Alltagstaugliche Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Die Seminare werden bundesweit angeboten. An Standorten, wo sich mindestens 8 berechtigte Personen melden, werden durch den VDES  Seminare "vor Ort" individuell in Absprache mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern organisiert.

Termine

4. Dezember 2017  Frankfurt am Main (nahe Hbf) - Tagesseminar Alltagstaugliche Selbstbehauptung & Selbstverteidigung.

  • 09.00 - ca. 16:30 Uhr

Preise

Für Mitglieder der Gewerkschaft  EVG, die in Unternehmen beschäftigt sind, die unter den Geltungsbereich des "Sozialsicherungs-TV" fallen, sind diese Seminare kostenfrei - Seminargebühren übernimmt der Fonds soziale Sicherung.

Alle anderen Kolleginnen und Kollegen können ebenfalls teilnehmen, müssen die Kosten allerdings selbst tragen.

Anmeldung

VDES und Fonds bieten die Möglichkeit über einen Online Antrag oder ein PDF Formular sich bundesweit für Seminare zur Selbstbehauptung & Selbstverteidigung anzumelden.

1. Vor Antragstellung terminliche und organisatorische Abstimmung mit VDES (info@remove.this.spugnet.vdes.org, 069/272277-16)

2. Die Mitgliedschaft in der Gewerkschaft, ist von der zuständigen EVG-Geschäftsstelle zu bestätigen.

3. Der vollständig ausgefüllte Antrag ist anschließend an den FSS zu schicken. Fonds soziale Sicherung, Niddastr. 98- 102, 60329 Frankfurt, Fax: 069/ 2713 597- 20, info@remove.this.fonds-soziale-sicherung.de                         

4. Nach Prüfung bekommt der Antragsteller eine Förderzusage und der VDES eine Kostenübernahmeerklärung zugesandt.