Commerzbank Firmenlauf Leipzig

21.Juni 2017

Teilnehmer:

Teilnahmeberechtigt sind aktive Mitarbeiter/innen nachstehender Institutionen:

  • Deutsche Bahn und deren Beteiligungsgesellschaften
  • Bundeseisenbahnvermögen 
  • Betriebliche Sozialeinrichtungen der beiden vorgenannten Institutionen

Die Teilnahmeberechtigung, die vor dem Start an Ort und Stelle geprüft wird, ist durch Konzernausweise oder formlose Legitimation des betreffenden Arbeitgebers nachzuweisen. 

Jetzt anmelden

 

Anmeldefrist:

6. Juni 2017

Startergebühr

Die Startgebühr in Höhe von 26,00 € pro Person, ist mit Anmeldung sofort auf das VDES-Konto zu überweisen. Nach erfolgter Teilnahme (auf Grundlage der Ergebnisliste des Veranstalters) wird die Startgebühr vom VDES auf das angegebene Konto des Läufers zurück überwiesen. Deshalb Bankverbindung zur Erstattung der Startgebühr unbedingt angeben!

Haftung:

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Eine Haftung jeglicher Art wird weder vom Veranstalter noch vom Verband Deutscher Eisenbahner-Sportvereine übernommen. Dies gilt für Unfälle, abhanden gekommene Bekleidungsstücke und andere Gegenstände. Ausdrücklich empfohlen wird eine sportärztliche und leistungsdiagnostische Untersuchung. Mit Abgabe der Anmeldung zur Veranstaltung erklärt jede Teilnehmerin verbindlich, dass gegen eine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen“. Die im Zusammenhang mit den vom VDES durchgeführten oder organisierten Veranstaltungen, Kurse und Seminare gemachten Fotos, Filmaufnahmen, Interviews in Rundfunk und Fernsehen, können für Veröffentlichungen, Werbung, Bücher, Publikationen, Homepage des VDES, fotomechanische Vervielfältigungen etc., ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht und genutzt werden.

 

Weiter Informationen