Bewegterleben

ABGESAGT: 25.07. - 29.07.22 in Bad Salzuflen

Sich auf die wechselnden Arbeitsbedingungen im Schicht- und Wechseldienst einzustellen, ist eine besondere Belastung für den Menschen.

Die Auswirkungen betreffen unsere Psyche, unseren Körper aber auch unser soziales Leben. Im Seminar Bewegterleben werden insbesondere Ernährung und körperliche Aktivität thematisiert. Günstige Mahl-Zeiten und körperlicher Ausgleich sind wichtige Faktoren für einen gesunderen Lebensstil im Schicht- und Wechseldienst.

Auch wenn Sie nicht im Schicht-& und Wechseldienst arbeiten, aber Interesse an den Themen haben, sind Sie herzlich willkommen.

Inhalte

  • Die innere Uhr - Lebensrhythmen
  • Was hält mich gesund?
  • Ausgleichsübungen für den Arbeitsalltag
  • Vermittlung von günstigen Hebe – und Tragetechniken
  • Ursachen und Auswirkungen von Bewegungsmangel in Deutschland
  • Vermittlung von günstigen Mahlzeiten und einfachen Zubereitungen während dem Schicht- und Wechseldienst
  • Ursachen und Folgen der Überfluss-/Konsumgesellschaft

Organisation

Anreise jeweils Montag bis 11:00 Uhr / Abreise Freitag ab 16:00 Uhr

Durchführung ab 10 Personen. 

Covid-19

Die zum Zeitpunkt der Kursdurchführung geltenden behördlichen Corona-Bestimmungen sind einzuhalten. Genaue Informationen folgen unmittelbar vor dem Beginn des jeweiligen Kurses.

Termine/Veranstaltungsort

BSW Hotel Villa Dürkopp in Bad Salzuflen

ABGESAGT: 25.07. - 29.07.22    Jetzt buchen

Anmeldeschluss: 13.06.2022

Referentin

Angelika Neef

Preise

740 € p. P. inkl. Übernachtung, Vollpension

Bestehend aus:

  • 400 € Seminarkosten per Lastschrift durch VDES
  • 340 € Übernachtungs-/ Verpflegungskosten zu zahlen vor Ort im Hotel

Kurtaxe, ca. 2,00 € pro Tag/Person, wird vor Ort erhoben.

VORTEIL! Für Förderberechtigte übernimmt der Fonds soziale Sicherung  400,00 € Seminarkosten im Rahmen der Bildungsförderung. Weitere Informationen zur Bildungsförderung und Antragsstellung finden Sie beim Fonds sozialen Sicherung