DB Cup Hallentennis 6.-8. April 2018 in Nürnberg

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bahn als Meister des Filzballs

Davon konnten sich die fachkundigen Zuschauer am 7. April 2018 im Noris Tennis Center in Nürnberg überzeugen.

23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter folgten der Einladung des VDES zum Hallentennisturnier für die Tennis-Cracks aus dem Bahnkonzern und allen seiner Beteiligungsgesellschaften. Pünktlich um 9,00 Uhr waren die ersten 12 Spielerinnen und Spieler aus den verschiedenen Konzern-Gesellschaften und vom Bundeseisenbahnvermögen auf den Plätzen, um sich einzuspielen. Nachdem bis in den Nachmittag hinein Haupt- und Trostrunde gespielt wurden, konnte um 14 Uhr mit dem Endspiel der Damen und dem Halbfinale der Herren begonnen werden.

Verbissen wurde um jeden Punkt, jedes Spiel und jeden Satz fair und kameradschaftlich gekämpft. Dass es natürlich nur eine Siegerin und einen Sieger gibt, konnte dabei die gute Stimmung nicht trüben.

Zum Abschluss des Turniers trafen sich Alle zur Siegerehrung. In ansprechendem Rahmen wurden die Siegerinnen und Sieger geehrt und bei gutem Essen und gemütlichem Beisammensein ließen die Akteure einen ereignisreichen Tag ausklingen. Der Turnierverlauf war reibungslos und nahezu perfekt organisiert. Dieter Kolbe vom ESV Plattling, Ruth Maierhöfer vom ESV Nürnberg Flügelrad und Rainer Buckl Sportfachberater des VDES leiteten souverän das Turnier. 

Damen Top 3

1.Laura NeumannDB Fernverkehr AG
2.ManuelaSchülpenBundeseisenbahnvermögen (BEV)
3.EvaFrauenschlägerDB Netz AG

Herren Top 3

1.ThobiasDonnerDB Fernverkehr AG
2.RainerBucklDB Netz AG
3.ThomasRallDB Fahrzeuginstandhaltung GmbH
3.StefanStummerDB Cargo AG

Herren 50 Top 3

1.WolfgangRützelBundeseisenbahnvermögen (BEV)
2.LotharMankeBundeseisenbahnvermögen (BEV)
3.DirkMölderDeutsche Bahn AG