Ankündigung neuer Veranstaltungstermine

Ein geplanter, internationaler Länderkampf soll vom 15.-18.September 2022 in Berlin stattfinden. Teilnehmende Mannschaften: Großbritannien, Schweiz, Tschechien, Dänemark und Deutschland.

Bei Interesse an dem Turnier steht unser Sportfachwart Schach, Hans-Wolfgang Walther zur Verfügung.

Unsere aktuelle Mannschaft

Name Vorname Beschäftigungsstelle
Grahl Arvid Knappschaft Bahn/See - Rentner
Ilgner Andreas DB Netz AG
Just Wolfgang

DB Fernverkehr AG

Kuhn Gerd Pensionär
Lodes Hermann DB Systel GmbH
Michel Steffen DB E&C GmbH
Schüttig Rüdiger DB Netz AG
Walther Hans-Wolfgang Knappschaft Bahn/See - Rentner

 

Chronik der VDES Länderschachkämpfe

DB Auswahlmannschaft Schach

v.l.n.r.: Rüdiger Schüttig, Steffen Michel, Wolfang Just (ML), Jürgen Gutsche (DL), Andreas Ilgner, H.-Wolfgang Walther, Hermann Lodes, Sven Perlitz Mannschaftsfoto bei einem Länderkampf in Manchester 2018 (Foto: privat)

Die britischen Schachspieler luden im Oktober 2018 nach dem für die Eisenbahn geschichtsträchtigen Manchester zum Ländervergleich ein. Eisenbahnschachsportler aus Tschechien, Belgien, der Schweiz, Dänemark und Deutschland kämpften an drei Wettkampftagen um den Mannschaftssieg. 

Spielbericht/Ergebnisse

Letzte Veranstaltung

Karitatives UIC/USIC-Schachturnier in Paris

Schach spielen und Gutes tun!

VDES-Delegation (vlnr): Andreas Altner, Jürgen Gutsche, Andreas Haasler und Manfred Hilger (Vizepräsident VDES und USIC)

Am 20.11.2017 richtete die UIC zusammen mit der USIC in Paris ein karitatives Schnellschachturnier zugunsten der Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ aus.

Für den VDES traten Sportfachberater Jürgen Gutsche, Andreas Altner und Andreas Haasler an. Die weiteren Teilnehmer kamen aus dem Gastgeberland Frankreich, Belgien und einer spielstarken jungen russischen Delegation.

Bei besten Spielbedingungen und einem vom Schiedsrichterduo strukturiert geleitetem Turnier mitten im Herzen von Paris, wurde dieses Schnellschachturnier zu einem echten Event.

Bericht/Ergebnisse

Schach-Ländervergleich in Kořenov/Cz

Starker 2. Platz der DB/VDES-Auswahlmannschaft

Vom 10. Oktober bis 13. Oktober 2017 trafen sich die Auswahlmannschaften der Eisenbahnschachsportler aus den sechs Ländern Tschechien, Österreich, Schweiz, Belgien, Großbritannien und Deutschland in Kořenov/Cz zur Bestenermittlung.

Die tschechischen Gastgeber empfingen im schönen Isargebirge die angereisten Schachspieler zu einem Ländervergleich.

Neben dem zähen Ringen an den Schachbrettern standen das Miteinander und die freundschaftliche Begegnung im Vordergrund.

Bei einem Turnier-ELO-Durchschnitt von 1836 waren die tschechische und die deutsche Mannschaft Favoriten dieses Turniers.

Bericht/Ergebnisse

Ländervergleich Schach 2017

 

USIC-Schachmeisterschaften ein voller Erfolg!

14 Mannschaften aus Europa und Asien traten mit dem Willen an, beste Ergebnisse zu erzielen.

Die deutsche Mannschaft spielte mit Rüdiger Schüttig, Andreas Ilgner, Hermann Lodes, Werner Kugelmann, Steffen Michel, Sven Perlitz und Franz Unger.

Das VDES/DB-Team stellte das Mannschaftsergebnis klar vor die Einzelleistung - alle Spieler behielten die Nerven und ein sensationeller 3. Platz sprang dabei heraus.

Aus den aufgestellten Ranglisten stachen die Inder hervor, bei denen alle Spieler jeweils Schachtitel hatten und neben vier Internationalen Meistern auch zwei Großmeister aufgestellt waren. Die Elite aus dem Mutterland des Schachs wurde dann auch unangefochten Turniersieger vor Russland.

Nicht nur der hervorragende 3. Platz sondern die ganze Turnieratmosphäre und das festliche Rahmenprogramm ließen diese 19. USIC-Meisterschaft für die deutsche Eisenbahnerauswahl zum herausragenden Ereignis werden.

Die Schachauswahl freut sich nun auf die nächsten Turniere und das für alle Eisenbahner offene Qualifikationsturnier vom 1. Oktober bis zum 8. Oktober in Bad Salzuflen bei dem sich die ersten zwei Platzierten für die Auswahlmannschaft des VDES nominieren.