Der Verband Deutscher Eisenbahner-Sportvereine e.V.

Wer wir sind

Der Verband Deutscher Eisenbahner-Sportvereine e. V. ist die Dachorganisation der in Deutschland ansässigen Eisenbahner-Sportvereine (ESV). Wir vertreten die Interessen von 278 Eisenbahner-Sportvereinen mit 106.000 Mitgliedern deutschlandweit.
Der VDES ist anerkannte betriebliche Sozialeinrichtung der Deutschen Bahn  und des Bundeseisenbahnvermögens (BEV) sowie ein DBplus-Partner.
Als Sportverband mit besonderen Aufgaben sind wir Mitglied des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und des Internationalen Eisenbahner-Sportverbandes (USIC).

Der VDES und seine Mitgliedsvereine organisieren regionale, überregionale und internationale Sportveranstaltungen für die Mitglieder der Eisenbahner-Sportvereine (ESVs) sowie der Mitarbeitenden der DB AG und ihrer Tochtergesellschaften und den DBplus-Partnern.

Unter unserer Marke "VDES - Sport der Bahn" bieten wir Sport und Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung für die Mitarbeitenden der DB AG und ihrer Tochtergesellschaften an.

Der VDES ist anerkannter Bildungsträger nach Hessischem Bildungsurlaubsgesetz (HBUG), Träger-Nr: 1137.

Organigramm

Der VDES ist in 10 Regionen untergliedert, die von ehrenamtlichen Regionalvorständen geleitet werden.
Der Hauptvorstand des Verbands führt die Geschäfte. Ein Teil des Hauptvorstands, der Präsident, der Vizepräsident und der Vorsitzende des Verbands, stellen den vertretungsberechtigten Vorstand nach §26 BGB dar.
Sitz des Verbands ist Berlin, dort befindet sich auch die Geschäftsstelle.

Der Verband Deutscher Eisenbahner-Sportvereine e.V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg unter der Nummer 40279 B eingetragen.

Die aktuell gültige Fassung unserer Satzung und weitere Dateien finden Sie weiter unten auf dieser Seite als herunterladbare .pdf-Datei verlinkt.

Erfahren Sie mehr über unsere Geschichte: Historie und Philosophie

Satzung und mehr

Hier finden Sie wichtige Dokumente, die die Arbeitsgrundlage des VDES e.V. darstellen, z.B. unsere Satzung.